Royal Scot…englisches auf der Castle Gate…

Ein Gelegenheitskauf. Die Royal Scot 4-6-0 mit vier Wagen von Rivarossi. Einiges musste zuerst gerichtet werden. So war ein Antriebsrad etwas lose. Ich habe es mit zwei 0,4mm(!) Minibolzen und Kleber fixieren können. Dann wurden dieRadkränze auf 0,5mm abgeschliffen. Eine äusserst heikle Angelegenheit…ich hab da so einen schonenden Trick.Auf der Drehbank würde man die Räder zerstören…..

Erstaunlich schöne Ausführung von Rivarossi……

Viele englische Loks sind nicht gerade ein Ausbund von Schönheit. Diese 1928 gebaute Dreizylinder sieht hübsch aus. Die feinen Spurkränze lassen die Antriebsräder grösser erscheinen..und feiner. 

Leave A Reply

You must be logged in to post a comment.

Comments

No comments yet, be the first to add one!

Blogroll